Klinikum Crailsheim

Seitenbereiche

gUT BETREUT -
oPTIMAL VERSORGT
NotfallkontaktNotfallkontakt

Seiteninhalt

Therapie

Medizinisches Spektrum

Behandelt werden alle akuten und chronischen Herzerkrankungen. Dazu zählen unter anderem

  • Erkrankungen der Herzkranzgefäße
  • Herzschwäche (Insuffizienz)
  • drohender Verschluss der Kranzgefäße
  • Herzklappenfehler
  • Schlaganfall und
  • alle Arten von Herzrhythmusstörungen


In der modern ausgestatteten Intensivstation am Klinikum Crailsheim werden akute internistische Erkrankungen behandelt. Dabei können zum Einsatz kommen

  • Beatmungstherapien und
  • Blutreinigungsverfahren (bei Nierenversagen)


Die Behandlung des Vorhofflimmerns zielt in der Regel darauf ab, den normalen Herzrhythmus wiederherzustellen. Die Kardioversion wird erreicht sowohl durch

  • Medikamente als auch
  • mithilfe von elektrischen Impulsen.


Zur Stabilisierung des Herzrhythmus werden individuell ausgewählte impulsgebende Geräte eingepflanzt. Das sind

  • Herzschrittmacher und
  • implantierbare Kardioverter-Defibrillatoren (ICD) sowie
  • Aggregate zur kardialen Resynchronisation (CRT-D, CRT-P)


Weitere Detailinformationen finden Sie hier

Bei unklaren Bewusstseinsstörungen kommen

  • Event-Rekorder


zum Einsatz.

Bei Herzrasen (tachykarde Herzrhythmusstörungen) und unklarer Bewusstlosigkeit (Synkope) werden elektrophysiologische Untersuchungen mit einem mobilen EPU Messplatz durchgeführt - PDF: Ein neues Kapitel – EPU am Herzen.

Um dem Vorhofflimmern dauerhaft zu begegnen, werden Ablationen, also Verödungen von Herzmuskelgewebe bzw. von vorhofnahem Lungenvenengewebe (Pulmonalvenenisolation), mittels Katheter im Herzlabor in Schwäbisch Hall durchgeführt.

Weitere Detailinformationen finden Sie hier

Das gesamte therapeutische Spektrum

  • Behandlung von allen akuten und chronischen Herzerkrankungen (Koronare Herzerkrankung, akutes Koronarsyndrom, Herzinsuffizienz, Herzklappenfehler, alle Arten von Herzrhythmusstörungen)
  • Internistische Intensivtherapie aller akuten internistischen Erkrankungen auf einer modern ausgestatteten Intensivstation inklusive Beatmungstherapien und Möglichkeit zur Hämodialysebehandlung
  • Behandlung des akuten Schlaganfalles (in Kooperation mit der neurologischen Klinik des Diakonieklinikums in Schwäbisch Hall)
  • Implantation von Herzschrittmachern, implantierbaren Event-Rekordern, implantierbaren Kardioverter Defibrillatoren (ICD), Aggregate zur kardialen Resynchronisationstherapie (CRT-D, CRT-P an den Standorten Crailsheim und Schwäbisch Hall)
  • Ablation von ventrikulären und supraventrikulären Arrhythmien
  • Pulmonalvenenisolation zur Therapie von Vorhofflimmern (am Standort Diakonie Klinikum Schwäbisch Hall)
  • Renale Denervation bei medikamentös nicht einstellbarem Bluthochdruck
  • Medikamentöse und elektrische Kardioversion bei Vorhofflimmern

Weitere Informationen

Wegbeschreibung