Klinikum Crailsheim

Seitenbereiche

gUT BETREUT -
oPTIMAL VERSORGT
NotfallkontaktNotfallkontakt

Seiteninhalt

Gastroenterologische Ambulanz

Terminvereinbarung

Für gesetzlich versicherte Patienten ist eine Überweisung von Ärzten, die selbstständig Endoskopien durchführen, erforderlich. Patienten zur onkologischen Therapie können ebenso wie Patienten mit chron. Hepatitis B und C direkt vom Hausarzt vorgestellt werden. Privatpatienten können sich nach telefonischer Voranmeldung auch direkt bei uns vorstellen. 

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten

Endoskopie

Gastro-Endoskopie
Gastro-Endoskopie

Die endoskopisch tätigen Ärzte und das Endoskopiepersonal bilden ein eingespieltes Team. Wir führen täglich ambulant und stationär eine große Anzahl an endoskopischen Untersuchungen und Behandlungen durch wie

  • Magen- und Darmspiegelungen
  • Rekto-/ Proktoskopien
  • Ligaturbehandlung von Hämorrhoiden
  • Organpunktionen
  • Knochenmarkspunktionen
  • Endosonographien, Bronchoskopien
  • ERCPs (endoskopische Röntgenkontrastdarstellung von Gallen- und Bauchspeicheldrüsengang, ggf. mit Papillenspaltung, Stent-Implantation usw.)

Hepatologie

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und Therapie von Lebererkrankungen wie

  • Virushepatitis B und C (die Triple-Therapie bei Hepatitis-C-Patienten mit Genotyp 1 ist Standard)
  • Lebertumore und Lebermetastasen
  • Nicht alkoholische Fettleberentzündung (NASH = Nichtalkoholische Fettleberhepatitis)
  • Autoimmunerkrankungen der Leber und Gallenwege
  • Leberfibrose und Leberzirrhose


Bei Bedarf führen wir gezielte Feinnadelpunktionen durch. Durch die Gewebeuntersuchung können wir die Ursache der Lebererkrankung klären, um diese dann nach den Leitlinien gezielt zu behandeln.

Onkologie

Wir untersuchen und behandeln Patienten mit mit allen gastrointestinalen Krebserkrankungen. Diagnostik und Therapie dieser Tumore im Magen-Darm-Trakt sowie die onkologische Nachbehandlung im Klinikum Crailsheim erfolgen in enger Zusammenarbeit mit der Chirurgischen Abteilung. Dauerinfusionen über 24 bzw. 48 Stunden sind möglich.

Chemotherapien werden im Klinikum Crailsheim angeboten und durchgeführt

  • adjuvant (unterstützend)
  • neo-adjuvant (vor einer Tumoroperation zur Verkleinerung des Tumors)
  • kurativ (heilend) und
  • palliativ (symptomlindernd).


Chemotherapien werden überwiegend ambulant durchgeführt, ebenso wie die erforderlichen onkologischen Nachuntersuchungen und Nachbehandlungen.

Strahlenbehandlungen erfolgen am Diakoniekrankenhaus in Schwäbisch Hall.

Außerdem arbeiten wir eng mit der hämatologisch-onkologischen Abteilung der Universitätsklinik Ulm bzw. dem Tumorzentrum Heidelberg zusammen.

Zum Behandlungsspektrum zählen auch

  • Lungentumore (Bronchialkarzinome)

  • Erkrankungen von Blut- und Lymphsystem wie

    • LeukämienLymphome
    • Plasmozytome

Gynäkologische Tumorerkrankungen werden in Kooperation mit den niedergelassenen Frauenärzten mitbehandelt und betreut. Außerdem arbeiten wir eng mit der hämatologisch-onkologischen Abteilung der Universitätsklinik Ulm bzw. dem Tumorzentrum Heidelberg zusammen.

Weitere Informationen

Checkliste für den stationären Aufenthalt