Klinikum Crailsheim

Seitenbereiche

gUT BETREUT -
oPTIMAL VERSORGT
NotfallkontaktNotfallkontakt

Seiteninhalt

Schule für Pflegeberufe

Schule für Pflegeberufe
Schule für Pflegeberufe

Menschlich pflegen lernen – so lautet das Motto der Schule für Pflegeberufe am Klinikum Crailsheim. Mit 50 Ausbildungsplätzen ist sie eine überschaubare Einrichtung, die aufgrund der individuellen Lernbegleitung durch engagierte Pflegepädagogen einen sehr guten Ruf genießt. „Die Atmosphäre an unserer Schule ist geprägt von persönlicher Wertschätzung und einer harmonischen Stimmung zwischen Schülern und Lehrern“, sagt Schulleiterin Susanne Fischer.

Praxisnaher Unterricht und die Integration von pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen in die Praxis stehen im Zentrum der Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Konkrete Situationen aus dem Pflegealltag werden zu Lernsituationen. „Anhand von Fallbeispielen lernen die Auszubildenden den Pflegebedarf sowie ethische Aspekte wahrzunehmen, darauf zu reagieren und zu reflektieren“, so Fischer. „Das Ziel ist, berufliche Handlungskompetenz zu erwerben. Wichtig ist uns dabei, die Persönlichkeitsentwicklung der Auszubildenden zu begleiten.“

Die Pflegeschule ist dem Klinikum Crailsheim angegliedert. Im Haus der Grund- und Regelversorgung mit 165 Betten lernen die Auszubildenden die Praxis kennen. Außerdem steht die Schule in enger kooperativer Partnerschaft mit der Schule für Pflegeberufe am Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall. Seit die Schule im April 1959 öffnete, haben hunderte Pflegende ihre Ausbildung in Crailsheim absolviert. Dies ist nicht nur in Vollzeit sondern auch in Teilzeit mit familienfreundlichen Arbeitszeiten möglich.

Schule für Pflegeberufe
Schule für Pflegeberufe