Klinikum Crailsheim

Seitenbereiche

gUT BETREUT -
oPTIMAL VERSORGT
NotfallkontaktNotfallkontakt

Seiteninhalt

Labor

Das Labor im Klinikum Crailsheim ist Teil des Instituts für Laboratoriums- und Transfusionsmedizin des Diakonie-Klinikums Schwäbisch Hall. Das Institut versorgt beide Kliniken, die Arztpraxen des Umlandes und weitere Krankenhäuser in der Region mit einem breiten Spektrum an Laborleistungen. Mit verschiedenen Analysetechniken werden Konzentrations- oder Aktivitätsbestimmungen einzelner Bestandteile aus dem Blut, dem Urin oder anderen Körperflüssigkeiten durchgeführt.

„Typische Beispiele sind die Überprüfung der Blutfettwerte oder des Blutzuckerspiegels. Auch Elektrolyte, Eiweiße oder Substrate werden bestimmt. Sie können gezielt auf die Schädigung eines Organs wie dem Herzmuskel, der Niere oder der Leber hinweisen“, erklärt Dr. Jürgen Völker, der als Laborarzt beratend an der Diagnosefindung, Therapieentscheidung und Therapieüberwachung teilnimmt. Untersuchungen zur Zusammensetzung der Blutzellen oder zur Aufklärung von Blutungsneigungen gehören ebenso zum Analyse-Spektrum, wie die Konzentrationsbestimmung bestimmter Hormone, Vitamine oder Medikamente. Auch die vor einer Bluttransfusion nötigen Analysen werden im Labor durchgeführt. In Schwäbisch Hall besteht darüber hinaus die Möglichkeit Blut zu spenden, das zur Versorgung der Patienten im ganzen Landkreis verwendet wird. Mit mikrobiologischen Untersuchungen, die in Crailsheim vorbereitet und in Schwäbisch Hall durchgeführt werden, werden Erreger von Infektionen durch Anzucht auf geeigneten Nährmedien entdeckt.

Analysen auf schnellstem Weg – diesen Anspruch hat sich das Laborteam um Dr. Völker verpflichtet. Im Neubau zogen die sechs Mitarbeiter in ein modernes und funktionales Labor ein.

Labor
Labor