Klinikum Crailsheim

Seitenbereiche

gUT BETREUT -
oPTIMAL VERSORGT
NotfallkontaktNotfallkontakt

Seiteninhalt

Aktuelles aus der Presse

Neue Technik

Neue Technik sorgt für gute Ergebnisse

Klinikgespräch. Chefarzt Dr. Bernhard Braun informiert morgen über neue endoskopische Verfahren und Therapien.

Crailsheim. Sowohl die Diagnostik-Verfahren als auch die Therapiemöglichkeiten bei einer endoskopischen Untersuchung wie Magen- oder Darmspiegelung wurden in den letzten Jahren verbessert und weiterentwickelt. So können durch speziell angewandte technische Verfahren während der Untersuchung Tumorvorstufen von Darmkrebs direkt abgetragen werden – es muss keine Bauchoperation mit Darmentfernung erfolgen. In der Diagnostik sorgen hochauflösende Optiken und innovative Färbetechniken für aussagekräftige Ergebnisse.

Sensible Diagnostik im Einsatz

Auch bei der Endosonografie (Ultraschall von innen) nutzt Dr. Braun regelmäßig die sensible Diagnostik, bei der etwa die Bauchspeicheldrüse hochauflösend untersucht werden kann. Dadurch können strahlenbelastende Untersuchungen wie eine Computertomografie reduziert werden. Selbstverständlich werden alle Untersuchungen mit einem Team aus speziell weitergebildetem, medizinischem Personal vorgenommen, das für Assistenz und Patienten-Überwachung während der Sedierung, also des Dämmerschlafs, zuständig ist.

Info: Der Vortrag ist in der Cafeteria im Klinikum. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung ist nicht nötig. Wiederholt wird der Vortrag jeweils um 18.30 Uhr am 15. Oktober in Blaufelden im Spektrum und am 30. Oktober in Gaildorf im Centrum Mensch.

Hohenloher Tagblatt / 01.10.2019

Chefarzt Dr. Bernhard Braun spricht morgen über endoskopische Verfahren. 
Foto: Klinikum
Chefarzt Dr. Bernhard Braun spricht morgen über endoskopische Verfahren.
Foto: Klinikum