Klinikum Crailsheim

Seitenbereiche

gUT BETREUT -
oPTIMAL VERSORGT
NotfallkontaktNotfallkontakt

Seiteninhalt

Aktuelles aus der Presse

Akuten Schmerz behandeln

Akuten Schmerz früh behandeln

Medizin Beim Klinikgespräch in Blaufelden informiert der Anästhesie-Oberarzt Dr. Andreas Mappes.

Blaufelden. „Behandlung akuter Schmerzen: Vor- und Nachteile der verschiedenen Möglichkeiten“ lautet am Dienstag, 20. Juni, um 18.30 Uhr im Spektrum in Blaufelden das Thema. Nach seinem Vortrag beantwortet Dr. Andreas Mappes Fragen. Der akute Schmerz hat eine Warnfunktion. Er begleitet Verletzungen und Krankheitsprozesse“, erklärt der Facharzt für Anästhesie am Klinikum Crailsheim. Dauern Schmerzen länger als sechs Wochen, spricht man vom subakuten Stadium. Wenn Schmerzen länger als drei bis sechs Monate anhalten, sind sie chronisch, vor allem, wenn eine Ursache nicht mehr diagnostiziert werden kann. In jedem Fall sollten akute und subakute Schmerzen früh und angemessen behandelt werden, um eine chronische Schmerzentwicklung zu vermeiden.

Hohenloher Tagblatt / 16.06.2016 / PM