Klinikum Crailsheim

Seitenbereiche

gUT BETREUT -
oPTIMAL VERSORGT
NotfallkontaktNotfallkontakt

Seiteninhalt

Aktuelles aus der Presse

Diak-Aufsichtsrat

Landrat Gerhard Bauer wurde neu in den Diak-Aufsichtsrat gewählt

Im Diak-Aufsichtsrat hat es personelle Veränderungen gegeben. Neues Mitglied im Aufsichtsrat des Evangelischen Diakoniewerks Schwäbisch Hall: Gerhard Bauer. Der Landrat ist bereits Aufsichtsratsvorsitzender des Kreisklinikums Crailsheim und sieht seine neue Funktion „insgesamt als Chance, um sich künftig noch besser abzustimmen“. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender des Werks ist Pfarrer Werner Schwartz. Der 68-jährige promovierte Theologe arbeitet bereits seit Oktober 2016 im Diak-Aufsichtsrat mit und folgt auf Ehrhard Steffen, der sein Amt als Mitglied und Vorsitzender niedergelegt hat. Als Grund wurden von den Diak-Verantwortlichen unterschiedliche Vorstellungen über die Zusammenarbeit und die Aufgabenteilung in den Leitungsgremien des Werks genannt. Ebenso wird Dr. Frank Mau das Diak verlassen. Der Geschäftsführer für Strategie und Unternehmensentwicklung im Diakonie-Klinikum hat seinen Vertrag gekündigt. Pfarrer Hans-Joachim Lenke bleibt Geschäftsführer im Diak-Klinikum und Vorstandsvorsitzender des Werks. Vorsitzender der Geschäftsführung des Diak-Klinikums ist seit einigen Monaten Michael Kilb, der zudem als Kaufmännischer Vorstand im Werk wirkt.

Vor zehn Jahren wurde das Gefäßzentrum am Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall von der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie erstmals zertifiziert. Das Diak hat deshalb heute Abend Gäste zu einem Jubiläumssymposium mit Referenten in den Adolf-Würth-Saal in der Kunsthalle Würth eingeladen – eine Veranstaltung, die nur für geladene Gäste offen ist.  cus

Haller Tagblatt / Hohenloher Tagblatt / Rundschau Gaildorf / 07.07.2017 / Marcus Haas

Haller Tagblatt / Hohenloher Tagblatt / Rundschau Gaildorf / 07.07.2017 / Marcus Haas
Haller Tagblatt / Hohenloher Tagblatt / Rundschau Gaildorf / 07.07.2017 / Marcus Haas