Klinikum Crailsheim

Seitenbereiche

gUT BETREUT -
oPTIMAL VERSORGT
NotfallkontaktNotfallkontakt

Seiteninhalt

Intensivstation

Interdisziplinären Intensivstation

Nach größeren Operationen werden Patienten zunächst auf der interdisziplinären Intensivstation weiterbetreut. Rund um die Uhr sind sie von speziell geschultem und hoch motiviertem Fachpersonal versorgt und überwacht. Erstklassige Intensivmediziner gewährleisten, dass die neuesten Erkenntnisse und Behandlungsmethoden angewandt werden. Großzügige Regelungen  für Besucher sollen unseren Patienten die Nähe Ihrer Angehörigen auch in dieser Phase der Genesung ermöglichen. Die Intensivstation ist unter der Telefonnummer 07951 490-211 erreichbar. Für Informationen und Gespräche stehen Ihnen die behandelnden Ärzte nach Absprache zur Verfügung.

Wir haben keine festen Besuchszeiten. Die Einbeziehung von Angehörigen und der persönliche Besuch tragen wesentlich zur Genesung der Patienten bei. Wir ermöglichen ihnen häufige Besuche bei ihren Angehörigen. Sie sind jederzeit herzlich Willkommen.
In der Zeit von 7:30 bis 10:00 Uhr sind wir mit der Pflege ihres Angehörigen beschäftigt. Hier kann es zu Wartezeiten kommen. Ebenso kann es sein, dass wir sie während ärztlicher und pflegerischer Maßnahmen bitten, das Zimmer kurzzeitig zu verlassen.  

So verhalten Sie sich als Besucher

Bitte desinfizieren Sie vor und nach dem Besuch Ihre Hände!

 

  • Wir bemühen uns um eine flexible Regelung der Besuchszeit. Bitte zeigen Sie jedoch Verständnis, wenn wir Sie kurzfristig aus dem Zimmer bitten, um einen Patienten ungestört versorgen zu können.
  • Es können nicht mehr als zwei Besucher gleichzeitig anwesend sein, um die Patienten nicht zu überfordern.
  • Signaltöne an den Geräten oder am Monitor müssen Sie nicht beunruhigen. Sie dienen der Sicherheit der Patienten. Eine Pflegekraft steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.
  • Bei unzureichender eigener Atmung der Patienten erfolgt eine maschinelle Unterstützung (= Beatmung). Während dieser Beatmung kann Ihr Angehöriger nicht mit Ihnen sprechen. Sie dürfen aber gerne mit ihm sprechen und beispielsweise seine Hand halten.
  • Aus hygienischen Gründen bekommen alle Patienten Handtücher und Kleidungsstücke von uns gestellt.
  • Bitte nehmen Sie Wertgegenstände der Patienten mit nach Hause und informieren Sie die Pflegekraft darüber.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal.